Torri del Benaco am Gardasee. Torri del Benaco sul Lago di Garda.

 
HOTEL APPARTEMENTS RESTAURANTS INFO WEBCAM WETTER KONTAKT HOME

Torri del Benaco - Hotels und Ferienwohnung am Gardasee

Torri del Benaco Hotels - Garda Lake
Ihren Urlaub und Ihre freie Zeit in Hotels von Torri del Benaco am Gardasee, für Tage in einer herrlichen Website, reich an Geschichte mit seiner Burg Scaligero und seine schöne Poricciolo. Ausflüge zu Fuß oder mit dem Mountain-Bike, von der einfachsten zu anspruchsvollsten trekking auf der Suche nach seiner Höhenlage Häfen, also, mit der Seilbahn Malcesine in wenigen Minuten können erreichen Sie den Gipfel und bieten eine unglaubliche Aussicht auf den Gardasee.
Appartements und Ferienhauser in Torri del Benaco
 

Hotels und andere Unterkünfte suchen ...

Hotels suchen

Check-in-Datum

calendar

Check-out-Datum

calendar
 

Das Weingut Costadoro der Familie Lonardi produziert Bardolino Wein von hoher Qualität

Was kann man in Torri besichtigen?

Das wirtschaftliche Zentrum von Torri war schon immer der Hafen; hier befinden sich einige der repräsentativsten Gebäude des Ortes. Als erstes ist das Kastell zu erwähnen gebaut Ende des 14.Jahrh. von Antonio della Scala, um seinen Besitz vor den expandierenden Zielen der Visconti di Milano, zu schützen; jetzt befindet sich ein interessantes ethnographisches Museum darin, mit einem Saal, in dem sich die erste Ausstellung über die Süßwasserfischerei Italiens befindet und eines der letzten Zitronenglashäuser der Gardasee-Region, errichtet um die Mitte des 18.Jahrh.
An der nördlichen Seite des Hafens, eine der schönsten des ganzen Sees, welche die Form einer Muschel hat und auf dem ursprünglichen römischen Bauplan wiedererrichtet wurde, befindet sich der aus dem15.Jahrh. stammende Palazzo della Gardesana, in dem sich jetzt ein gleichnamiges Hotel befindet; hier traf sich der Consiglio della Gardesana dell` Acqua, eine Vereinigung von zehn veronesischen Küstengemeinden, die von Venedig mit großen Befugnissen ausgestattet wurden. Angrenzend befindet sich die Kirche SS.Trinita, die kürzlich renoviert wurde und in der sich Fresken der Veroneser-Schule des XV. und XVI. Jahrh. befinden. Das Hafenviertel war das Gebiet der Händler von Torri, von denen man die alten Wohnsitze sieht: ein ganz Besonderes hebt sich durch die Anmut und den Zauber der gekreuzten Bogengänge der Frontseite hervor.
Es ist das antike Haus der Vicari, die in der venezianischen Epoche als Beamte die zentrale Macht repräsentierten. Steigt man die Straße, die den Ort durchquert wieder hoch, bemerkt man alte Häuser, die einen herrschaftlichen Eindruck vermitteln, wie das Haus Casa Mari, Eckhaus an der Vicolo Cairoli , das einst Wohnsitz der vermögenden Familie Marai war und deren Wappen man über dem Eingangsportal erblickt. Sehr interessant ist auch das nahegelegene Haus Casa Viola, das fast unverändert - auch im Inneren - die charakteristischen Eigenschaften eines Bürgerhauses vom Anfang des 19. Jahrh. zeigt.

Uhrturm in Torri del Benaco - Gardasee Der Uhrturm
Im Norden der Ortschaft ragt der Gemeindeturm auf, in den das Läuten der Glocken zu Versammlungen des Gemeinde-rats rief und in dem Versteigerungen abgehalten wurden. Im Turmsaal versammelte sich der Rat der 24 und der kleinere Rat der 6. Im Jahr 1531 wurde der Turm erstmals restauriert. Der Raum im Erdgeschoss diente als Lager für die durch Abgabe des Zehnten eingenommenen Naturalien, die in speziellen Behältern aufbewahrt wurden. Dieser ...
La Roccia dei Cavalieri

Die Ursprünge
Der älteste Beweis für das menschliche Vorhandensein in der Gegend von Torri, stammt von einem winzigen Keramik-Fragment von unbedeutender Erscheinung, aber in Wirklichkeit äußerst interessant; es wurde 1978 bei Ausgrabungen im Ort Lipega, in der Nähe des historischen Zentrums gefunden; nach Art der Dekoration wird es auf die Kupferzeit zurückgeführt, d.h., es ist ca. 4000 Jahre alt. Während derselben Ausgrabung kamen auch  ...

Wandern Gardasee

Routen und Wanderwege
Wir beginnen unseren Ausflug südlich vom Ort, am Oratorium S.S. Faustino und Giovita, Gehen dann nordwärts die Via Dall’Oca Bianca entlang, bis zur Kreuzung mit der Via D’Annunzio und gehen links runter bis zur Küstenstrasse Via Gardesana. Wir überqueren diese Haupstrasse und halten uns dann am See nordwärts, kommen zum Skaligerschloss, sehen den Hafen und das Oratorium SS. Trinità. Die Dorfstrasse, Via Dante Alighieri und Via C. Battisti ...

Der Olivenanbau

Der Olivenanbau
Bis zum Aufkommen des Tourismus war der Olivenanbau zusammen mit dem Pfirsichanbau die bedeutendste wirtschaftliche Einnahmequelle von Torri. Auch heute wird der Anbau noch betrieben, wenn auch weniger intensiv als früher. Die Ernte in der Zeit zwischen Oktober und Februar liegt günstig, da sie außerhalb der Tourismussaison stattfindet. Im Frühling wird der Boden um die Pflanzen geeggt und anschließend mit Kuhmist gedüngt ...

Das Zitronengewächshaus in Torri del Benaco am Gardasee

Das Zitronengewächshaus
Das Zitronengewächshaus (it. limonaia) des Castello von Torri ließ Zeno Zuliani im Jahre 1760 errichten. Es ist eines der wenigen dieser Gewächshäuser, die noch heute in Betrieb sind. Erstmals erwähnt wurden die Zitronengewächshäuser 1535: der Überlieferung nach, brachten Franziskanermönche den Zitronenanbau bereits im 8. Jahrhundert an den Gardasee (lat. Benaco), wo er sich in den Orten Maderno-Toscolano und Limone, sowie ...

Das Burg von Torri del Benaco am Gardasee. Von der antiken Festung sind heute noch drei Türme und ein Teil der Festungsmauer erhalten; die Maueranlage kann besichtigt werden. Nicht zugänglich ist dagegen das System unterirdischer  Geheimgänge,  das sich in die Landschaft hinein erstreckt und als Notfluchtweg für den Belagerungsfall angelegt wurde Heute ist in den Räumen der Burg ein sehenswertes, volkskundliches Museum untergebracht, in dem die Geschichte der Fischerei und der Landwirtschaft (Oliven- und Zitronenanbau) der Ortschaften am Gardasee erklärt werden; ferner finden sich dort Felszeichnungen, teilweise aus prähistorischer Zeit, die in großer Zahl aus dem Gemeindegebiet Torris zufinden sind. Von den Türmen der Burg ist der Mittelturm am besten erhalten; als Hauptturm diente allerdings der Turm mit Blick auf das Hinterland. Der Raum im unteren Teil dieses Hauptturms diente einst als Gefängnis.

Die Scaliger Burg
Die Errichtung der Burg geht auf die letzten Jahre der Scaliger-Herrschaft zurück (1383); auf Befehl von Antonio della Scala wurde die Burg auf den Überresten einer hochmittel - alterlichen Vorgängerburg erbaut, von der der Turm mit Blick auf den See erhalten geblieben ist. Nach kurzer Belagerung wurde die Burg von den Visconti eingenommen, um dann an die Republik von Venetien überzugehen. Während dieser Periode wurde das ....

Torri zur Römerzeit.

Torri zur Römerzeit
Die Stadt Torri gehört etwa seit Ende des 1. Jahrhunderts vor Christus (15 v.Chr.) zum Römischen Reich, seit etwa der Zeit, als Druso und Tiberio gegen die in den Alpen ansässigen Voelker kämpften. Eines dieser Völker waren die Tulliassi , die im Jahre 46 n.Chr. durch den Imperator Claudio die Bürgerrechte eines Volkes des Römischen Reiches erhielten. Wo die Tuliassi angesiedelt waren, ist schon seit langem umstritten. Einige Historiker des ...

Hohes Mittelalter und Berengar I°

Hohes Mittelalter und Berengar I°
Nach dem Fall des Römischen Reiches breiteten sich germanische Völker auch an den Ufern des "Benacus", des Gardasees, aus. Auf der Veroneser Seite und an den Hangen des Monte Baldo ließen sich vereinzelte Scharen von Goten und anschließend auch von Langobarden (ab dem 6. Jh.) nieder, wie auch von der Toponomastik und von Schriftstücken jener Zeit mit Personennamen "langobardischen Rechts" bestätigt wird ...

 
 

Im  äußersten Norden des historischen Zentrums, würdiges Gegenstück zum Kastell, befindet sich die prächtige Pfarrkirche, die in den frühen Jahren des 18. Jahrh. errichtet wurde; im Inneren befinden sich wunderbare Barockaltäre und wertvolle Altarbilder , die an die florierende Wirtschaft von Torri in jenen Jahren erinnern. Seitlich davon erstreckt sich das s ogenannte Trincerò, mit  seinem Labyrinth von kleinen Gässchen, das mit großer Wahrscheinlichkeit mit der antiken, befestigten Zitadelle übereinstimmt; einer der Ecktürme ist der imposante Torre di Berengario I., er war der König von Italien, der in den frühen Jahren des X. Jahrh. den Turm, zusammen mit der Stadtmauer, von der noch Reste erhalten sind die zwischen den Häusern versteckt liegen, erbauen ließ. In der Nähe der Straße "Strada Gardesana", erhebt sich der aus dem 14. Jahrh. stammende Turm Torre dell` Orologio, einst "del Comun" genannt, weil hier die „la Vicinia“ tagte, eine Angelegenheiten Versammlung von allen Familienoberhäuptern in der mittelalterlichen Zeit, um die  der Gemeinschaft zu besprechen.

Nicht weniger geschichtsträchtig ist das Umland, mit seinen romanischen Kirchen und den schlichten Kapitellen, welche den  starken Glauben der Bevölkerung zum Ausdruck bringen. Auf der Straße, welche zur Siedlung Contrada di Coi führt, befindet sich eine Kapelle, benannt nach Sant` Antonio da Padova; im Inneren fällt uns ein Fresko aus dem 17.Jahrh.auf, welches den Ort Torri darstellt, umgeben von der Ringmauer, so wie er damals aussah. Im Süden des Ortes befindet sich die Kirche San Faustino, mit wertvollen Fresken aus dem 15. Jahrh., und mit einer Urne, welche die Gebeine des seligen Pietro Malerba beinhaltet, einer der vielen Einsiedler, die in vergangenen Zeiten in den Höhenlagen um den See Zuflucht suchten.
An der westlichen Grenze des Tales Val Vasana,  in der Schlucht, die den Pfarrbezirk  Torri von dem von Pai trennt, erhebt sich die aus dem 18. Jahrh.stammende San Siro Kirche, die ein Einwohner  des nahegelegenen Ortes Crer errichten ließ, um ein Gelübde einzulösen.

 
   
   
 

Weingut Cà Bottura Bardolino am Gardasee. Weinproben Rot und Weiss Wein

 
 

Privacy Policy

   
hotel 4 sterne in torri del benaco gardasee  hotel 3 sterne in torri del benaco gardasee  hotel 2 sterne in torri del benaco gardasee  hotel 1 sterne in torri del benaco gardasee  hotels in torri del benaco gardasee    brenzone hotels
appartements apartment un ferienwohnungen torri del benaco gardasee hotels in brenzone am gardasee    appartements in brenzone am gardasee  albisano hotels   hotel in torri del benaco lake garda    
webcam brenzone sul garda